Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über eine kurze Anfrage, gerne telefonisch oder per E-Mail an:
          Tanja Retzmann
          Pädagogische Leitung
          Tel.: 01 76-56 82 36 40
          E-Mail: tanja.retzmann (at) soproma.de
 
In einem persönlichen Kennenlerngespräch mit uns können die Situation des jungen Menschen bzw. der Familie eingehend erörtert und alle offenen Fragen besprochen werden.
 
Unsere Erwartungen für eine gute Zusammenarbeit sind:

  • die Bereitschaft, gesetzte Rahmenbedingungen zu akzeptieren,
  • die Motivation, eigene Perspektiven zu entwickeln und zu verwirklichen,
  • die aktive Mitwirkung am Entwicklungsprozess,
  • die Zusammenarbeit mit den Bezugsbetreuern,
  • bei Substanzmissbrauch oder Abhängigkeitserkrankung:
    Abstinenzwunsch und Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit der Thematik/Aufsuchen einer Suchtberatungsstelle/stat. Entgiftung.

Voraussetzung für die jeweilige Maßnahme ist eine schriftliche Zusage des Jugendamts zur Übernahme der Kosten.